Strassenbelag aus recycelten Altreifen

Die erste große britischen Studie zu einem neuen Asphalt, der zum Teil aus recycelten Altreifen hergestellt wurde, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Ende letzten Monats ist eine kurze Strecke der A90 zwischen Perth und Dundee in Schottland mit dem revolutionären Material asphaltiert worden. Ein kürzlich abgeschlossener “Grip-Test ” auf der neuen Oberfläche hat nun deren Realisierbarkeit bestätigt.

Die Teststrecke ist einer der verkehrsreichsten in Schottland, und befördert rund 35.000 Fahrzeuge pro Tag. In den nächsten Monaten wird das Material gegen eine Reihe von “Key-Performance”-Kriterien getestet, einschließlich seiner Rutschfestigkeit.

Im Vergleich zu früheren Versuchen zur Verwendung von Gummi im Asphalt, die in der Regel immer den Kautschuk vollständig  schmelzen wollten vor dem Vermischen mit Steinen und Bitumen, hat man jetzt Zugang zu neuen Technologien – die es ermöglichen, die Kautschukpartikel direkt in das Bindemittel aufzunehmen. Dies wird bei niedrigeren Temperaturen erreicht, mit niedrigeren Emissionen und ist erhebliche Umweltfreundlicher.

“Das könnte unseren Ansatz im Straßenbelag in Großbritannien verändern”, sagte Alan Mackenzie, Chief Executive von Breedon Aggregate Schottland. “Unsere Branche versucht seit Jahren, recycelten Gummi in regulären Asphalt zu integrieren, ohne viel Erfolg. Dank der neuen Technologie können wir das ändern.”

Seit 2006 verbietet die EU die Entsorgung von Altreifen auf Deponien , so dass große Mengen von geschreddert Gummi auf alternative Nutzungen warten. Nach Angaben der European Tyre and Rubber Manufacturers Association, entstanden fast 480.000 Tonnen Altreifen in Großbritannien – allein im Jahr 2009. LCA (Life Cycle Assessment) Studien zeigen, dass für jede Tonne Altreifen, die für Gummi-Modifizierung von Bitumen und Asphalt verwendet wird, dass die CO2-Emissionen um ca. 1,1t verringert werden – im Vergleich zur Verbrennung von Altreifen (zum Beispiel in Zementwerken).

Nach dem Erfolg in Schottland, wird Breedon Aggregate nun damit beginnen, das neue Material (genannt Breedon Polymer R +) auf dem gesamten Markt  in Schottland und England anzubieten.

152 comments to Strassenbelag aus recycelten Altreifen